St. Markus Kirche

Am Ende ein Lied

Theaterstück vom Vergessen und Erinnern, von Heimat und Fremde, vom Weggehen und Ankommen

Zwei Frauen sitzen beieinander. Das Besondere an der Situation: die eine ist eine Betreuerin, die andere eine sehr alte Dame. Letztere aufgegriffen von der Polizei, schweigend. Keiner weiß, wie sie heißt und woher sie kommt. Die Betreuerin – Frau Tiem - muss aber genau das herausfinden, eine Biografie rekonstruieren. Aus der Suche nach der Geschichte der alten Dame entwickelt sich ein Spiel mit einer Puppe, Bildern und Erinnerungen, entsteht Nähe – bis Frau Tiem am Schluss singt, ein Lied für die alte Frau.

https://www.tpz-sachsen.de/am-ende-ein-lied/

Der Eintritt ist frei.

https://markus.kirche-c.de/cms/



Audio Deutsch

00:00 / 00:51

Audio Arabisch

00:00 / 00:22

Audio Russisch

00:00 / 00:09

FAKTEN

16:00

Startzeit

17:30

Endzeit

Pestalozzistraße 1, 09130 Chemnitz, Deutschland

Adresse